Material ConneXion Cologne
Material ConneXion Cologne
Lichtstr. 43g
50825 Köln
Germany
Tel. +49 (0)221 99 22 28 - 0
Fax. +49 (0)221 99 22 28 - 11
E-Mail: officegermany@materialconnexion.de
WWW: http://de.materialconnexion.com/
 
 
InformationenMeldungen 
Datum 03 / 2013
Mandant Material ConneXion Cologne
Kategorie
Kürzel mcnd1302
Kontakt Pressereferentin
Anke Wöhler
Tel.: +49(0)521 96533-39
aw@phmeyer.de

Downloads
mcnd1302_pr.doc
(389KB)

Material Connexion Cologne auf der Innomateria, 14.-15. Mai 2013
Neuer Themenschwerpunkt Interieur/Design

Die Koelnmesse und Material Connexion Cologne haben ab sofort eine Partnerschaft bei der Entwicklung und Durchführung der jährlichen Kongressmesse Innomateria vereinbart. Innomateria versteht sich als die interdisziplinäre Kongressmesse für innovative Werkstoffe in Deutschland und findet in diesem Jahr erstmals zeitgleich mit der Interzum statt, der internationalen Leitmesse für die Zulieferbranche von Möbelindustrie und Innenausbau. Veranstaltungstage der Innomateria sind in 2013 der 14. + 15. Mai. Zur Interzum werden 53.000 Besucher erwartet, was auch der Veranstaltung Innomateria neue Besuchergruppen erschließt. Innomateria konzentriert sich in diesem Jahr auf die drei Bedarfsfelder Mobilität, Energie und Interieur/Design.

Vom 14.-15. Mai 2013 findet zum dritten Mal die Innomateria, die interdisziplinäre Kongressmesse für die innovative Werkstoff- und Materialbranche statt. Mit dem neuen Schwerpunkt "Interieur/Design" nutzt die Innomateria die Synergien zur gleichzeitig stattfindenden Interzum. Damit erweitert die Innomateria 2013 ihr Spektrum neben den schon vorhandenen Themen "Leichtbau, Mobilität und Energie".

Der Kongress
Unter dem Motto: "Innomateria verbindet" bringt der Kongress an zwei Tagen alle Akteure zu einem interdisziplinären Austausch zusammen: Geboten werden Projektvorstellungen, Innovationsforen und Fachvorträge von Top-Level-Referenten sowie hochrangigen Vertretern aus Industrie und Forschung. Keynote-Speaker am Eröffnungstag ist Renzo Tomellini von der EU-Kommission, Head of Unit DG Research & Innovation, G3 – Materials, und am zweiten Kongresstag konnte als Hauptredner Dr. Franz Josef Kirschfink gewonnen werden, Director Technology Projects, Lufthansa Technik AG. 2013 wird die Innomateria mit fachlicher Unterstützung des Experten-Teams von Material Connexion Cologne um den Themenschwerpunkt Materialien im Interieur- und Designbereich erweitert. In seiner ausgewogenen Themenvielfalt richtet sich das Programm an alle Akteure, die sich heute oder zukünftig mit den unterschiedlichen Aspekten innovativer Werkstoffe befassen.

Begleitende Fachausstellung
Material Connexion Cologne ist ebenso Partner bei der Ausrichtung der begleitenden Fachausstellung, die parallel zum Kongress im Congress-Centrum Ost stattfindet. Hier präsentieren Unternehmen und Forschungseinrichtungen anwendungsreife Lösungen, Produkte und Dienstleistungen sowie Forschungsergebnisse in konzentrierter Form rund um die unterschiedlichen Anwendungs-Szenarien innovativer Werkstoffe. Natürlich ist auch Material Connexion Cologne mit einer exklusiven Präsentation handverlesener Materialneuheiten vertreten. Ein integriertes Forum bietet Raum zum Netzwerken und zur Präsentation konkreter Projekte.

Mehr zur InnoMateria: www.innomateria.de
Mehr zu Material ConneXion Cologne: http://de.materialconnexion.com/


Material ConneXion® Cologne T +49 (0)221 99 22 28 - 0
Lichtstr. 43g F +49 (0)221 99 22 28 - 11
50825 Köln E officegermany@materialconnexion.de
Germany http://de.materialconnexion.com/


Über Material ConneXion™:
Material ConneXion™ (materialconnexion.com) ist eine weltweit tätige Material und Innovationsberatung, die Unternehmen dabei unterstützt, mit Hilfe von „smarten“ Materialien und Designkompetenz zukunftsweisende Produkte und Dienstleistungen zu schaffen. Grundsatz von Material ConneXion ist es, seinen Kunden genau die Informationen zu liefern, die sie wirklich benötigen. Mit diesem Ansatz ist Material ConneXion zum gefragten Berater für hochrangige Unternehmen sowie für zukunftsorientierte Firmen und Organisationen geworden, die auf den Gebieten der Kreativität und Nachhaltigkeit ganz vorn dabei sein wollen. Mit Standorten in New York, Mailand, Cologne, Bangkok, Seoul, Daegu, Istanbul, Peking, Schanghai und Skövde bietet das internationale Experten-Netzwerk von Material ConneXion einen weltumspannenden und branchenübergreifenden Überblick über Materialien, Design, neue Produktentwicklungen, Nachhaltigkeit und Innovation. Die Kunden von Material ConneXion können auf die weltweit größte Materialbibliothek mit über 7.000 innovativen Materialien und Prozessen zugreifen – ein wertvoller Informationspool für eine stetig wachsende Anzahl an Nutzern. www.materialconnexion.com

Über SANDOW®
2003 von Adam I. Sandow gegründet, ist SANDOW® (sandow.com) ein führendes Unternehmen im Aufbau von Multi-Plattform-Marken, die informieren, inspirieren und hochinteressante Verbraucher- und Geschäftszielgruppen ansprechen. Am Schnittpunkt von Luxus und Design und mit dem Fokus auf Innovation umfassen die SANDOW-Marken digitale und Printmedien, Lizenzierung, Beratung, E-Commerce und Handel, Business-Information und Marketing-Services. Diese breite Spanne in der Unternehmensgruppe von SANDOW sorgt für gegenseitige Inspiration und legt den Grundstein für einzigartige Geschäftsmodelle mit hohem Wachstumspotential. SANDOW hat an 14 Standorten weltweit mehr als 400 Mitarbeiter, zu den Marken von SANDOW gehören Culture + Commerce™, Curator/™, Fred Segal®, Furniture Today® Group, Interior Design®, Luxe Interiors + Design®, Material ConneXion™, NewBeauty®, Spalook.com™, Watch Journal™ und Worth®.


 

Weitere Meldungen