ZOW Istanbul (Turkey)
Clarion Events Deutschland GmbH
Mittelstraße 55
33602 Bielefeld / Germany
Tel. +49 521 965 33 90
Fax. +49 521 965 33 99
E-Mail: service@clarionevents.de
WWW: http://www.zow.com.tr
 
 
InformationenMeldungen 
Datum 02 / 2013
Mandant Clarion Events Deutschland GmbH
Kategorie Presse-Information
Kürzel ztnd1302
Kontakt

Downloads
ztnd1302_pr.doc
(86KB)

ZOW Türkei erfindet sich neu
Vorstoß in unerschlossene Absatzmärkte

Die ZOW in Istanbul war das Business-Event zum Jahresauftakt der türkischen Zulieferindustrie: Vom 17. bis 20. Januar registrierte Veranstalter Clarion Events Deutschland im CNR Expo Center 246 nationale und internationale Aussteller sowie mehr als 16.000 Fachbesucher aus aller Welt: hochkarätige Entscheidungsträger, Architekten und Designer aus der türkischen Möbelindustrie und dazu zahlreiche internationale Einkäufer – auch aus bislang unerschlossenen afrikanischen Ländern. Mit neuen Wegen in Messeplanung und Marketing hat Clarion Events die Wünsche der Aussteller 1 zu 1 umgesetzt: In Istanbul wurde 2013 eine rundum überzeugende Zulieferplattform mit türkischem Charakter realisiert. Entsprechend hoch zufrieden zeigten sich die Aussteller mit der Besucherfrequenz und der Qualität ihrer Messekontakte auf der diesjährigen ZOW in Istanbul.

Mit 82 % stammt der größte Teil der ZOW-Fachbesucher weiterhin aus der Türkei, doch auch immer mehr internationale Branchenvertreter nutzen die Chance, sich in Istanbul über die aktuellen Zulieferneuheiten zu informieren. In diesem Jahr kam das ausländische Fachpublikum vor allem aus dem Iran und dem Irak, den westlichen Anrainerstaaten der Türkei wie Bulgarien und Griechenland, dazu aus Italien sowie traditionell zahlreich aus dem Gebiet der ehemaligen Sowjetrepubliken. Erstmalig stark vertreten waren Einkäufer aus Tunesien, Libyen, dem Libanon sowie aus ostafrikanischen Ländern – Ergebnis der erfolgreichen Akquisetätigkeit des Veranstalters. Clarion Events unterstützt so die Interessen der türkischen Branchenteilnehmer, die angesichts der schwierigen Marktlage im Nahen und Mittleren Osten oder in Teilen Europas bestrebt sind, neue Exportgebiete auf dem afrikanischen Kontinent zu erschließen.

Ausstellerwünsche zu 100 % erfüllt

Um dieses positive Messe-Ergebnis zu erreichen, hatte das Team von Clarion Events bereits im Vorfeld der ZOW 2013 neue Wege eingeschlagen. Die erweiterte Zielgruppenansprache war Teil der Zukunftsstrategie für die ZOW in Istanbul, die der Messeveranstalter gemeinsam mit den Ausstellern erarbeitet hat. Show Manager Aykut Engin: „Unser Ziel war es, die ZOW aus ihrem vordefinierten und etwas starren Format zu befreien. In enger Abstimmung mit unseren Ausstellern haben wir alles daran gesetzt, das Messekonzept optimal auf die speziellen Bedürfnisse des türkischen Marktes auszurichten. Gleichzeitig haben wir unsere internationalen Aussteller darin unterstützt, den Standort Istanbul erfolgreich als 'Gateway to Eurasia' zu nutzen. Unsere Investitionen in Organisation und Marketing haben sich ausgezahlt: Die Trendwende der ZOW Istanbul ist gelungen. Das bestätigen uns unsere nationalen und internationalen Aussteller und die Besucher der Messe. Zum Beispiel äußerte sich der deutsche Dekorspezialist Schattdecor Anfang Februar in einer Unternehmensmeldung nach der ZOW ‚sehr zufrieden‘ mit seiner Messebeteiligung.“

Das Fazit von Engin: „Die ZOW Istanbul präsentiert sich dank ihrer neuen Ausrichtung nun gestärkt als eigenständige Zulieferplattform mit echt türkischem Charakter. Ich bedanke mich bei meinem Team und bei allen Branchenakteuren, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.“

2. Design-Symposium mit Stardesigner Dror Benshetrit

Die ZOW Istanbul konzentriert sich klar auf die charakteristischen Produkte und Themen der Zulieferindustrie: Im Mittelpunkt stehen die klassischen Produktgruppen wie Beschläge, Plattenwerkstoffe, Oberflächen oder Accessoires – ein Marktüberblick, den es in der Türkei nur hier so kompakt zu sehen gibt. Auch damit grenzt sich die ZOW deutlich von anderen Branchenmessen im türkischen Markt ab. Zu den Markenzeichen der ZOW Istanbul gehören ebenso die Fokussierung auf erstklassiges Design und die hohe Produktqualität, kombiniert mit aktuellen Zukunftsthemen. Attraktive Seminarangebote ergänzen die umfassende Produktpalette der ausstellenden Firmen. Diese gelungene Mischung macht die ZOW zum Anlaufpunkt für eine wachsende Zahl an Architekten und Designern: In diesem Jahr lag ihr Anteil sogar bei mehr als einem Drittel aller Fachbesucher.

Beim diesjährigen 2. Designsymposium ZOW ESSENTIALS zeigten renommierte Designer und Experten die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Holz und verwandten Produktgruppen für modernes, türkisches Einrichtungsdesign. Das Motto 2013 lautete „The Affects of Urban Renewal to Interior Design“ – Die Auswirkungen der urbanen Erneuerung auf die Innenraumgestaltung. Hauptredner war der New Yorker Stardesigner Dror Benshetrit, weitere spannende Beiträge kamen unter anderem von Experten des Istanbuler Verbands für Bauwesen oder der Türkischen Innenarchitektenkammer.

Die ZOW bleibt auch in Zukunft der erste Branchentreffpunkt des Jahres, bei dem die aktuellen Produktinnovationen vorgestellt und neue Geschäftskontakte geknüpft werden. Das türkische Messeteam um Mehmet Iyimen und Aykut Engin bereitet schon die nächste ZOW in Istanbul vor: Der genaue Termin wird auf der kommenden ZOW in Bad Salzuflen bekanntgegeben.


ZOW Istanbul 2014
CNR Expo Center Istanbul/Türkei
www.zow.com.tr

Weitere Meldungen