Leichtbauoffensive OWL
Leichtbauoffensive OWL
Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Fachbereich Produktion und Wirtschaft
Liebigstraße 87
32657 Lemgo
Tel. 05261 702 182
Fax. 05261 702 530
E-Mail: martin.stosch@hs-owl.de
WWW: http://hs-owl.de
 
 
InformationenMeldungen 
Datum 01 / 2013
Mandant Leichtbauoffensive OWL
Kategorie Presse-Information
Kürzel lbnd1204
Kontakt

Downloads
lbnd1204_pr.doc
(128KB)

Bildmaterial

Detailansicht Download
lbnd1204_b1: Lehrer berufsbildender Schulen des Regierungsbezirks Münster informierten sich bei VOMO Leichtbautechnik zum Thema Leichtbau. Foto: VOMO.
(3393KB)

Leichtbauoffensive OWL informiert Berufsschullehrer über Möbelleichtbau

Die Projektmitarbeiter der Hochschule Ostwestfalen-Lippe aus Lemgo veranstalteten am 15. November 2012 gemeinsam mit dem Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg in Lüdinghausen eine Fachfortbildung zum Thema: „Einsatz von Leichtbauplatten im Handwerk“. Zwölf Fachlehrer und Fachlehrerinnen berufsbildender Schulen aus dem Regierungsbezirk Münster erhielten dabei tiefe Einblicke in die Möbelkonstruktion mit Leichtbauplatten sowie die dafür notwendige Bekantungs-, Maschinen- und Beschlagtechnik.

Am Folgetag besichtigte die Gruppe die Produktion der VOMO Leichtbautechnik GmbH in Laer. Der mittelständische Betrieb fertigt und bearbeitet Leichtbauplatten für den Möbel- und Messebau. Zusätzlich lernten die Fachlehrer und Fachlehrerinnen, unterstützt durch die Hettich FurnTech GmbH, die Anwendungsmöglichkeiten und die Verarbeitung der Hettinject Verbindungstechnologie kennen.

Ziel der im Rahmen des Projektmoduls lightweight.training durchgeführten Veranstaltung ist es, das Thema Leichtbau in die holztechnischen Berufsschulen zu tragen und somit verstärkt in der Ausbildung des Fachkräftenachwuchses zu verankern.


Abbildung:

lbnd1204_b1: Lehrer berufsbildender Schulen des Regierungsbezirks Münster informierten sich bei VOMO Leichtbautechnik zum Thema Leichtbau. Foto: VOMO.

Weitere Meldungen
[17.06.2010]