FMB - Zuliefermesse Maschinenbau
Clarion Events Deutschland GmbH
Mittelstraße 55
33602 Bielefeld
Germany
Tel. +49 (0)521 96533-90
Fax. +49 (0)521 96533-99
E-Mail: service@clarionevents.de
WWW: http://www.forum-maschinenbau.de
 
 
InformationenMeldungen 
Datum 10 / 2011
Mandant Clarion Events Deutschland GmbH
Kategorie Presse-Information
Kürzel fmnd1107
Kontakt

Downloads
fmnd1107_pr.doc
(54KB)

FMB – Zuliefermesse Maschinenbau 2011
Hochkarätiges Fachprogramm zur Energie-Effizienz

Vom 9. bis 11. November rückt die diesjährige FMB als Zuliefermesse für den Maschinenbau den effizienten Einsatz von Energie und Ressourcen in den Fokus. Fachkongresse und Sonderprogramme greifen dazu die wichtigsten Zukunftsfragen für die Branche auf – in diesem Jahr vereint unter dem Leitthema „Chefsache Energieeffizienz“. Das umfangreiche Rahmenprogramm ergänzt das große Ausstellerangebot von 450 Zulieferfirmen, die sich zur siebten Ausgabe der FMB im Messezentrum Bad Salzuflen präsentieren.

Bereits am ersten Messetag, dem 9. November, zeigt der 3. Mittelstandskongress „Green Production – Chance für den deutschen Maschinenbau“ die Potenzialfelder und Praxiskonzepte auf, mit denen der deutsche Maschinenbau auf dem Feld der Energie- und Ressourcen-Effizienz seine Innovationsführerschaft behaupten kann.

Fachinformationen speziell für den Mittelstand

Die weltweit steigende Nachfrage nach effizient arbeitenden Maschinen und Anlagen bietet gerade für den mittelständischen Maschinenbau sehr gute Zukunftschancen, daher richtet sich der Fachkongress speziell an Produktleiter, Entwicklungsleiter und Geschäftsführer von Mittelstandsunternehmen. Anhand von Praxisbeispielen werden Potenzialfelder für die systematische Entwicklung von hocheffizienten "grünen Spitzenleistungsmaschinen" vorgestellt. Hochrangige Experten referieren zu verschiedensten Themen: von „Blue Competence“ über innovative Fluid- und Pneumatik-Aggregate bis hin zu Ressourceneffizienz durch den Einsatz von Industrial IT. Für die beiden Eröffnungsvorträge konnten Dr.-Ing. Stefan Breit, Werkleiter Bielefeld, Miele & Cie. KG, Gütersloh und Detlef Hagemann, VDW Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabrikanten e.V., Frankfurt/Main gewonnen werden. Das komplette Kongressprogramm mit allen Vorträgen sowie das Anmeldeformular sind auf der Internetseite der Messe www.f-mb.com abrufbar. Moderiert wird die Veranstaltung, die im Symposiumsaal der Halle 21 stattfindet, von den Chefredakteuren der Industriemagazine „Scope“ und „Handling“.

Energie Arena mit Navigationssystem für Energieeffizienz

Als ständiger Bestandteil der FMB befasst sich die Energie Arena mit Einsparungspotentialen von Energie im Maschinenbau. Denn Technologieanbieter mit dem passenden Angebot werden sich zukünftig in hohem Maße vom Wettbewerb abgrenzen können. Vor diesem Hintergrund bietet die Energie Arena einen schnellen und kompetenten Überblick über Dienstleistungen und Produkte zur Steigerung der Energieeffizienz sowie über neueste Entwicklungen im Energiesektor. Dazu gibt es praktische Informationen zum Einsatz erneuerbarer Energien im Betrieb. Eine wertvolle Hilfe für die Fachbesucher ist dabei der „Energie-Effizienz-Navigator“. Ein rotes „E“ über dem Messestand weist FMB-Aussteller als Anbieter von besonders energieeffizienten Produkten, Komponenten oder Dienstleistungen aus.

Vom 9. bis 11.11.2011 findet im Rahmen der Energie Arena ein Vortrags- und Workshop-Programm unter dem Motto „Chefsache Energieeffizienz – Potenziale für Industrie und Gewerbe" statt. Key-Note-Speaker am 10. November im Symposiumsaal sind Dr. Albrecht Stalmann, Volkswagen AG, Wolfsburg und Dr. Joachim Wessels, Deutsche Post AG, Bonn. Das vollständige Vortragsprogramm für alle drei Veranstaltungstage steht unter www.energiearena.de zum Download bereit.

FMB-Aussteller-Informationen online

Bei rund 450 Ausstellern, die sich in diesem Jahr auf der FMB präsentieren, ist es nicht so einfach, den Überblick zu behalten. Daher können sich die Fachbesucher bereits vor der FMB über das Know-how und die Innovationen der ausstellenden Firmen informieren. Auf der Homepage www.f-mb.de unter „Aussteller-News“ sind die Beiträge der Aussteller in übersichtlicher Form gelistet.

Kostenloses FMB-Fachbesucherticket auf www.f-mb.com

Traditionell ist der Eintritt für FMB-Fachbesucher frei. Rund um das Messegelände in Bad Salzuflen können kostenlose Besucher-Parkplätze und ein freier Shuttle-Bus-Service zu und von den Hallen 20 und 21 genutzt werden. Fachbesucher, die sich vorab online auf www.f-mb.com anmelden, erhalten ihr kostenloses Einlassticket direkt zum Ausdrucken und haben damit freien Zugang an allen drei Messetagen.


www.f-mb.com
www.energiearena.de

Weitere Meldungen
[30.11.2010]
Stimmen zur FMB 2010
[02.11.2010]
Statements zur FMB
[19.04.2010]