DCC - Daten Competence Center e.V.
DCC - Daten Competence Center e.V.

Tel. +49 5221 1265-37
Fax. +49 5221 1265-65
E-Mail: pluemer@vhk-herford.de
WWW: www.vhk-herford.de
 
 
InformationenMeldungen 
Datum 06 / 2011
Mandant DCC - Daten Competence Center e.V.
Kategorie Presse-Information
Kürzel dcnd1105
Kontakt pluemer@vhk-herford.de

Downloads
dcnd1105_pr.doc
(704KB)

Bildmaterial

Detailansicht Download
dcnd1105_b1: Treffen des Arbeitskreises „IDM Polster“ am 23. und 24. Mai in Fürth: Vertreter der Polstermöbelindustrie legten mit dem DCC die Grundlagen für die Entwicklung eines gemeinsamen Katalogdatenmodells für die Branche. – Fotos: DCC
(3240KB)

Detailansicht Download
dcnd1105_b2: Treffen des Arbeitskreises „IDM Polster“ am 23. und 24. Mai in Fürth: Vertreter der Polstermöbelindustrie legten mit dem DCC die Grundlagen für die Entwicklung eines gemeinsamen Katalogdatenmodells für die Branche. – Fotos: DCC
(3352KB)

Basis für gemeinsames Katalogdatenformat gelegt
Erfolgreiches Arbeitstreffen des DCC mit der Polstermöbelbranche

Der Verband der deutschen Polstermöbelhersteller e.V. (VdDP), Herford, und der Verband der Holzwirtschaft und Kunststoffverarbeitung Bayern Thürigen e.V., (VHK Bayern Thüringen), München, arbeiten mit zahlreichen Mitgliedern aktiv an einem gemeinsamen Katalogdatenmodell der Polstermöbelindustrie für den Handel. Die Koordination dieses wichtigen Projekts liegt beim DCC – Competence Center e.V. (Herford). Nun ist der erste Meilenstein erreicht: Am 23. und 24. Mai wurden bei einem Arbeitstreffen in Fürth die nötigen Grundlagen für die Erstellung des integrierten Datenmodells „IDM Polster“ gelegt.

Im Februar hatten sich die Branchenverbände einstimmig entschieden, für die Polstermöbelbranche in Kooperation mit dem DCC ein gemeinsames Katalogdatenformat zu entwickeln. Mit dem integrierten Datenmodell „IDM Polster“ soll die Datenkommunikation zwischen Industrie und Handel in Zukunft besser, sicherer und preiswerter werden.

Mittlerweile sind mehr als zehn Polstermöbelhersteller dem DCC als Mitglieder beigetreten, um diese Entwicklung aktiv zu unterstützen. Die ersten, wichtigen Schritte in der Basisarbeit sind nun getan: Nach einem zweitägigen Treffen beim Gastgeber Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V. in Fürth stehen die grundsätzlichen Sprachregelungen im Detail fest. Unter anderem wurden die nötigen Produktgruppen-spezifischen Tabellen klar definiert. „Damit kann das integrierte Datenmodell IDM speziell auf die Bedürfnisse der Datenkommunikation in der Polstermöbelbranche ausgerichtet werden“, so der DCC-Geschäftsführer Dr. Olaf Plümer.

Die aktuelle Dynamik beim integrierten Datenmodell „IDM Polster“ will das DCC nutzen, um noch weitere Branchenunternehmen als Mitstreiter zu gewinnen. Auch die entsprechenden Systemanbieter für Industrie und Handel haben die Möglichkeit, sich aktiv an der weiteren Entwicklung zu beteiligen.

Kontakte:
Verband der Holzindustrie und

Kunststoffverarbeitung Bayern Thüringen e. V.
Jochen Winning
Frankfurter Ring 243
80807 München
Tel.: 089 322093-0
Fax: 089 322093-29
E-Mail: info@holzverband.de
www.holzverband.de


Daten Competence Center e.V.
Dr. Olaf Plümer
Goebenstr. 4-10
32052 Herford
Fon: 05221 1265-37
Fax: 05221 1265-65
pluemer@vhk-herford.de
www.vhk-herford.de


Abbildungen:
dcnd1105_b1, b2:
Treffen des Arbeitskreises „IDM Polster“ am 23. und 24. Mai in Fürth: Vertreter der Polstermöbelindustrie legten mit dem DCC die Grundlagen für die Entwicklung eines gemeinsamen Katalogdatenmodells für die Branche. – Fotos: DCC

Weitere Meldungen
[02.03.2012]