Sprela GmbH
Sprela GmbH
Westbahnstr. 1
03130 Spremberg
Tel. +49 (0) 3563/54-0
Fax. +49 (0) 3563/2391
E-Mail: gudrun.schulz@sprela.de
WWW: http://www.sprela.de
 
 
InformationenMeldungen 
Datum 05 / 2011
Mandant Sprela GmbH
Kategorie Presseinformation
Kürzel spnd1106
Kontakt Karin Dullweber
kd@phmeyer.de

Downloads
spnd1106_pr.doc
(102KB)

Bildmaterial

Detailansicht Download
spnd1106_b1
(58KB)

Besonders homogen!
Sprela Colored - der durchgefärbte Schichtstoff

Durchgefärbter Schichtstoff ist die erste Wahl, wenn der Kunde ein besonders homogenes Erscheinungsbild erreichen möchte oder besonders kontrastreiche Akzente setzen will. Die Sprela GmbH präsentiert auf der Interzum an Stand D001 in Halle 4.2 ein umfangreiches Programm dieser hochwertigen HPL-Oberflächen. Sprela Colored ist der Name der Kollektion, die überwiegend mit matten Schwarz-, Grau-, Weiß- und Beigetönen aufwartet und deshalb universell einsetzbar ist.

Beim durchgefärbten Schichtstoff haben die Kraftpapiere dieselbe Farbe wie das darüber liegende Dekorpapier, so dass ein besonders intensiver Farbeffekt erzielt wird. Sichtbar wird dies vor allem an der Kante der Arbeitsplatte. Will man gewollt spezifische Kontraste erzielen, wählt man unterschiedliche Farben für Kraft- und Dekorpapiere. Eine Kombination aus Schwarz und Weiß kann beispielsweise sehr ausdrucksstark wirken. Größtenteils geht es beim durchgefärbten Schichtstoff aber um das  homogene Erscheinungsbild, das für vielfältige Anwendungen in Möbelindustrie und Innenausbau gefragt ist. Das matte Farbspektrum, das Sprela anbietet, ist mit seinen individuell abgestuften Nuancen perfekt geeignet für moderne Oberflächengestaltungen und nimmt die aktuellen Themen der Zeit auf. Als Eyecatcher soll demnächst auch ein kräftiges Apfelgrün angeboten werden. Sprela Colored ist in den Formaten 4.100 oder 3.050 x 1.300 mm (Länge x Breite) und in Dicken von 0,8 bis 1,2 mm erhältlich. Der Schichtstoff zeichnet sich durch hervorragende Verarbeitungseigenschaften aus. 

Über Sprela

Die SPRELA GmbH, die zur Kronospan-Gruppe gehört, ist ein Schichtstoffproduzent mit Sitz im Süden Brandenburgs. Das Unternehmen hat eine lange Tradition in der Herstellung von Laminaten für Möbeloberflächen und anderen Innenausbau-Produkten. Als Erfinder des Schichtstoffs ist SPRELA Spezialist für HPL (High Pressure Laminate) und CPL (Continous Pressure Laminate). Das Spremberger Unternehmen ist im Kronospan-Verbund immer dann gefragt, wenn es um innovative Dekor-Entwicklungen und Produktlösungen geht. Das SPRELA-Produktionsprogramm umfasst neben Schichtstoffen als Rollenware, flexible Ummantelungslaminate, Melaminkanten,  Küchenarbeits- und Verbund-Platten, Fensterbänke und Treppen-Renovierungssysteme. Die Marke SPRELA steht für anspruchsvolles Design und funktionale Oberflächen. Die Produkte sind flexibel einsetzbar und erfüllen höchste Qualitätsansprüche.

Weitere Meldungen