ZOW Istanbul (Turkey)
Clarion Events Deutschland GmbH
Mittelstraße 55
33602 Bielefeld / Germany
Tel. +49 521 965 33 90
Fax. +49 521 965 33 99
E-Mail: service@clarionevents.de
WWW: http://www.zow.com.tr
 
 
InformationenMeldungen 
Datum 08 / 2010
Mandant Clarion Events Deutschland GmbH
Kategorie Presse-Information
Kürzel ztnd1001
Kontakt

Downloads
ztnd1001_pr.doc
(190KB)

Bildmaterial

Detailansicht Download
ztnd1001_b1_Logo
(125KB)

Egger sagt 'Ja' zur ZOW in Istanbul
Internationale Zulieferbranche zeigt Präsenz

Die Liste der Aussteller auf der ZOW in Istanbul, die vom 16.-19. September 2010 im Istanbul Expo Center, CNR Expo, stattfindet, liest sich wie das „Who is Who“ der internationalen Möbelzulieferbranche. Mehr als 250 Unternehmen aus der Türkei, Deutschland, Italien und vielen weiteren Ländern sind in Istanbul dabei. Nahezu die gesamte internationale Beschlag- und Oberflächenbranche zeigt hier Präsenz, darunter viele renommierte türkische und europäische Unternehmen. Die Firma Egger, die den türkischen Zulieferer Roma Plastik übernommen hat, macht den Reigen komplett. Eine ZOW in Istanbul, die sich sehen lassen kann und ihr Publikum begeistern wird.

Veranstalter der türkischen ZOW ist die Survey Fuarcilik Danişmanlik Ltd. ŞTİ. in Istanbul, eine hundertprozentige Tochterfirma der Clarion Survey GmbH mit Sitz in Bielefeld (Deutschland). Im Juni 2010 hatte das neue Bielefelder Unternehmen die türkischen Fachmessen der bisherigen Survey Marketing + Consulting GmbH & Co. KG gekauft und organisiert ab sofort  neben der ZOW auch die Z-TEC, Fachmesse für Holzbearbeitungsmaschinen, und die Baufachmesse BUILdIST.

Horst Rudolph, Group Event Director von Clarion Survey: „Wir freuen uns, dass sich die ZOW in Istanbul so gut entwickelt. Das Ausstellerportfolio zeigt, dass die Zulieferbranche der Türkei als Wachstumsmarkt eine große Bedeutung zumisst.“ Im Oktober 2009  nutzten rund 19.000 Fachbesucher aus der Türkei, dem Nahen Osten und Europa die Gelegenheit, sich auf dem CNR-Gelände über die neuesten Designlösungen bei Beschlägen, Oberflächen, Halbfertigteilen, Einbauteilen, Werkstoffen und Produkten für den Innenausbau zu informieren. Das für die ZOW typische Workshop-Konzept kam bei Ausstellern und Besuchern gut an, die hohe Qualität der Kundenkontakte hat die Messeteilnehmer überzeugt.

Vor diesem Hintergrund entwickelt sich die ZOW in Istanbul an der Schnittstelle von Europa und Asien zu einer neuen Präsentationsplattform der internationalen Zulieferindustrie. Von Istanbul aus lassen sich nicht nur der türkische Markt, sondern auch die Märkte im Nahen Osten, in den Arabischen Emiraten und vor allem im Iran optimal bearbeiten. Während die Möbelindustrie in der Türkei und vielen angrenzenden Ländern boomt, locken die Emirate mit ihren groß angelegten Bauprojekten und dem daraus resultierenden Objektgeschäft. Die ZOW in Istanbul bietet dem  Fachpublikum in Vorderasien das gesamte Produktsortiment der Zulieferindustrie auf einen Blick – konzentriert und effizient. 

Weitere Meldungen