iFurn GmbH
iFurn GmbH
Planckstraße 24
32052 Herford
Tel. +49 (0) 52 21 97 61-200
Fax. +49 (0) 52 21 97 61-222
E-Mail: info@ifurn.net
WWW: http://www.ifurn.net
 
 
InformationenMeldungen 
Datum 04 / 2010
Mandant iFurn GmbH
Kategorie Presse-Information
Kürzel ifnd1001
Kontakt Peter H. Meyer
phm@phmeyer.de

Downloads
ifnd1001_pr.doc
(37KB)

Der iFurn Databroker: Die ganze Welt der Konstruktionsdaten

Schluss mit unübersichtlichen Katalogen und unhandlichen Verfahren bei der Suche nach Produkten und Materialien: Der iFurn Databroker ist der Daten-Service für Planer in der Möbelbranche und im Innenausbau. Darin sind alle relevanten Daten der verschiedensten Zulieferprodukte jederzeit online verfügbar – vom Beschlag über Oberflächen und Plattenwerkstoffen bis hin zu Klebstoffen. Und das Beste daran: Der Such- und Downloadservice ist kostenfrei.

Trotz angespannter Wirtschaftslage zeigt iFurn eine stabile Entwicklung. Allein in den letzten zwölf Monaten wuchs die Zahl der Nutzer um 20 Prozent auf aktuell mehr als 3.000. Rechtzeitig zur Holzhandwerk wurde jetzt die Schnittstelle zur Corpora-Software von Pinncalc fertig gestellt, so dass ein weiterer Anwenderkreis die Vorteile von iFurn nutzen kann. Damit ist sichergestellt, dass der Kunde mehrere Softwaresysteme mit nur einer einmaligen Datenaufbereitung erreicht. Weitere Schnittstellen für Pinncalc-Sofware sowie für OS-Datensysteme und 2020 Technologies sind bereits seit Längerem verfügbar. So ist gewährleistet, dass die iFurn-Daten direkt in die IT-Programme des Nutzers importiert werden – in ERP- und Branchenprogramme sowie in komplexe CAD/CAM-Systeme. Diese Funktionalität macht den iFurn Databroker zu weit mehr als einer reinen Suchmaschine.

Aktuelle und sichere Daten
Der onlinebasierte iFurn Databroker ist in der Lage, die Daten stets aktuell und datensicher für die Planung und Konstruktion vorzuhalten. Neue Produkte oder Änderungen werden ohne Zeitverlust eingepflegt und sind als solche sofort einsetzbar. Tempo vereint sich so mit Präzision. iFurn-Geschäftsführer Winfried Dell: „Unser Ziel ist es, die Kommunikation zwischen den Zulieferern auf der einen Seite und den Konstrukteuren und Entwicklern auf der anderen Seite zu verbessern. Sie alle brauchen für ihre tägliche Arbeit aktuelle Daten. Und das Internet bietet wie kein anderes Medium die besten Voraussetzungen für Aktualität.“

Leicht gesucht und schnell gefunden
Basis von iFurn ist die visuelle Darstellung und die Suche nach dem gewünschten Produkt. Die verschiedenen Suchfunktionen führen schnell und sicher zum Ziel. Ist das Produkt gefunden, werden nicht nur alle Konstruktionsdetails präzise gezeigt, gleichzeitig werden auch Hinweise über das für die Planung und Konstruktion erforderliche Zubehör eingeblendet. Außerdem sind verwandte oder gleichartige Produkte des selben Anbieters sichtbar, so dass mögliche Alternativen ebenfalls sofort aufgezeigt werden. Vorteil: iFurn stellt alle Produkte einheitlich auf einer Oberfläche dar. Der Anwender muss sich nicht in unterschiedliche Systeme einarbeiten, außerdem entfällt die eigene Datenanlage und deren Aktualisierung.

Die Liste der Zulieferer, die in iFurn ihre Daten bereitstellen, findet man stets aktuell auf www.ifurn.net. Das Netz der namhaften Unternehmen, die ihre Produkte zum Download bereitstellen, wird ständig weiter ausgebaut.

Weitere Meldungen