Clarion Events Deutschland GmbH
Clarion Events Deutschland GmbH
Meisenstraße 94
33607 Bielefeld
Tel. +49 (0)521 96533-90
Fax. +49 (0)521 96533-99
E-Mail: service@clarionevents.de
WWW:
 
 
InformationenMeldungen 
Datum 03 / 2010
Mandant Clarion Events Deutschland GmbH
Kategorie Presse-Information
Kürzel pmnd1001
Kontakt

Downloads
pmnd1001_b1.pdf
(18KB)

International bekannter Messeveranstalter übernimmt ZOW
Neue Clarion Survey GmbH sichert die Zukunft von Konzept und Standort

Nach der zweitgrößten ZOW ihrer Geschichte im Februar 2010 mit deutlichen Zuwächsen bei den FKM-zertifizierten Besucherzahlen und äußerst positiver Stimmung auf der Ausstellerseite kündigt Veranstalter Survey GmbH & Co. KG, Bielefeld, das unternehmerische Engagement eines starken Partners an: Clarion Events Ltd., London (Großbritannien) übernimmt mit sofortiger Wirkung von Survey die drei in Deutschland durchgeführten Messen Focus Küche & Bad, FMB Zuliefermesse Maschinenbau und als wichtigste jährliche Veranstaltung die ZOW Zuliefermesse für Möbelindustrie und Innenausbau. Mit diesem Schritt wird die Schlagkraft der seit 1995 jährlich im westfälisch-lippischen Möbelzentrum stattfindenden Messe ZOW wie auch der anderen Business-Events langfristig gesichert und ausgebaut.

Clarion Events ist ein schnell wachsender, international bekannter Messe- und Kongress-Veranstalter mit einem strategischen Netzwerk von elf Niederlassungen rund um den Globus. Durch ihre erfolgreiche Unternehmenspolitik hat sich die britische Firma einen soliden Ruf erworben. Mit seinen Partnern und Marken arbeitet Clarion Events branchenübergreifend an den verschiedensten Standorten immer nach dem Grundsatz, vor Ort ein Maximum an Selbständigkeit und damit schnelle Reaktionsfähigkeit auf die speziellen Marktbedürfnisse zu gewährleisten.

Verbreiterte Kapitalbasis sichert prosperierende Weiterentwicklung

Die neue Gesellschaft, die zukünftig die Messen in Deutschland organisieren und verantworten wird, heißt Clarion Survey GmbH.
Peter H. Meyer, Gründer der ZOW, wird in der neuen, gemeinsamen Unternehmung weiter als Geschäftsführer fungieren und mit einem bedeutenden Anteil Gesellschafter bleiben, während Clarion Events die Mehrheit des Kapitals hält. Als unmittelbare Konsequenz dieser Vereinbarung steht dem bewährten und unverändert bleibendem Mitarbeiterteam eine verbreiterte Kapitalbasis zur Verfügung, welche die kontinuierliche Planung, Entwicklung und Durchführung der genannten Messen auch in Zukunft sicherstellt. Dank eines neu abgeschlossenen, langfristigen Vertrages mit dem Messezentrum in Bad Salzuflen bleibt die ZOW bei ihren Ursprüngen im westfälischen Kernland der Möbel- und Küchenindustrie. Auftritt und Charakter werden unverändert beibehalten, der Fokus liegt auf dem Markt in Deutschland.

Survey-Gründer Peter H. Meyer meint dazu: „Der Eintritt von Clarion stellt für mich eine Ideallösung dar: Als mittelständischer Unternehmer in meiner Altersstufe muss ich über die Nachfolge nachdenken – hiermit gelöst. Ein ausländischer Veranstalter hat kein Interesse, die ZOW aus ihrem Herzland herauszulösen und an einen anderen Standort in Deutschland zu transferieren – hiermit gelöst. Die Expansionspolitik der guten Zeiten hat in der Wirtschaftskrise unsere Kapitaldecke dünn werden lassen – auch dieses Problem ist hiermit gelöst. Zusammenfassend: Clarions Übernahme unserer Messen bedeutet, dass wir für unsere Kunden ein Faktor bleiben, auf den sie setzen können!“

Planungssicherheit für den bewährten Jahresrhythmus der ZOW

Das klare Bekenntnis der Clarion Survey GmbH zum ZOW-Standort, zur langfristigen Weiterführung und fortlaufenden Optimierung der ZOW als der jährlichen internationalen Informations- und Handelsplattform der Branche mitten in Europas größtem Regionalmarkt geben der Branche die gewünschte Planungssicherheit. Entsprechend positiv und erwartungsvoll äußern sich Vertreter der Ausstellerschaft und des ZOW-Beirats zu den aktuellen Entwicklungen.

So hebt Dr. Gunther Geisweid, Hera GmbH & Co. KG, Enger, hervor: „Damit wird die führende Stellung der ZOW in der Möbelbranche gesichert und ausgebaut. Nun muss es an eine konsequente Aktualisierung der Produktgruppen gehen. In den Bereichen Licht und Glas gibt es Potentiale, durch deren Nutzung die Messe tiefer gehende Kompetenz zeigt und für unsere Kunden Vorsprünge gesichert werden.“

„Die neue Clarion Survey GmbH als Veranstalter der ZOW sollte ihre Finanzkraft nutzen, um neue Besuchergruppen zu erschließen“, meint Hartmut Stöcker, Adolf Würth GmbH & Co. KG., Künzelsau. „Die Firma Würth freut sich, dass Jahr für Jahr mehr Handwerksbetriebe zur ZOW kommen. Wir würden es begrüßen, wenn die Bearbeitung dieser Zielgruppe künftig noch weiter intensiviert wird.“

Messen in der Region, für die Region

Und Klaus Neelsen, Neelsen GmbH Holzbearbeitung, Bünde, unterstreicht die enge Verflechtung zwischen der Branche und der ZOW in Bad Salzuflen: „Die ZOW ist ein Kind unserer mittelständisch geprägten Möbelwirtschaft. Dass ihr Gründer, Peter Meyer, mittelständischer Unternehmer wie die meisten von uns, seine Nachfolge regelt, liegt in der Natur der Sache. Die Partnerschaft eines international renommierten Veranstalters wie Clarion sichert die Zukunft der für mein Unternehmen wichtigsten Messe jeden Jahres.“

Die positive Erwartungshaltung zeigt sich insbesondere beim neuen Partner, denn Clarion Events geht mit viel Engagement und Weitsicht auf den deutschen Markt, wie CEO Simon Kimble bestätigt: „Wir haben uns überzeugen können, dass die ZOW mit ihrem einzigartigen Konzept als etabliertes und zukunftsfähiges Messeformat fest im Markt verankert ist. Unsere Strategie ist es, in Erfolgsmarken wie die ZOW zu investieren. Dabei setzen wir auf das vorhandene Know-how und geben dem Team vor Ort größtmögliche Autonomie, um diese Kompetenzstellung weiter zu festigen und auszubauen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Arbeit der Clarion Survey GmbH für eine nachhaltige Stärkung der ZOW am bewährten Standort.“

Weitere Meldungen