DKV - Deutscher Kork-Verband e.V.
DKV - Deutscher Kork-Verband e.V.
Mittelstraße 50
33602 Bielefeld
Germany
Tel. +49 521 1369740
Fax. +49 521 96533-11
E-Mail: info@kork.de
WWW: http://www.kork.de
 
 
InformationenMeldungen 
Datum 01 / 2010
Mandant DKV - Deutscher Kork-Verband e.V.
Kategorie Presse-Information
Kürzel kvnd1002
Kontakt Anke Wöhler, Pressereferentin
aw@phmeyer.de

Downloads
kvnd1002_pr_kampagne.doc
(156KB)

„Intercork“-Kampagne in der entscheidenden Phase
Portugal unterstützt Marketingaktivitäten in Deutschland

Das Produkt Kork ist für Portugal ein bedeutender Wirtschaftsfaktor – sowohl als Flaschenverschluss als auch als Bodenbelag oder technischer Kork. Darüber hinaus stellen die Korkwälder einen lebenswichtigen Bestandteil des ökologischen Gesamtsystems des südwesteuropäischen Landes dar. Wie bereits vor einem Jahr angekündigt, haben der portugiesische Kork-Verband APCOR und der portugiesische Staat vor diesem Hintergrund eine millionenschwere Unterstützung für die Vermarktung von Korkerzeugnissen beschlossen, die nunmehr in die entscheidende Phase geht.

Der Gesamtumfang summiert sich auf 21 Millionen Euro, die in elf Ländern dem Produktmarketing für Korkbodenbeläge und Korkstopfen zugute kommen werden. Im Bereich Bodenbeläge sind es Deutschland, USA, Kanada, Russland, Japan, Belgien, die Niederlande, China und die Vereinigten Arabischen Emirate. Allein für den deutschen Markt fließen 2,25 Millionen Euro für gezielte Maßnahmen. Der Gesamtumfang erklärt, warum die Kampagne erst mit leichter Verzögerung startet. So mussten die Konzepte zunächst länderspezifisch definiert und anschließend die verschiedenen Gremien in den Ländern umfassend informiert werden. Allein diese Vorbereitungen reichten bis weit in den Herbst 2009 hinein.

Der Startschuss für die konkreten Vorbereitungen der Kampagne für den deutschen Korkbodenmarkt fiel im Oktober. Zahlreiche Werbeagenturen bewarben sich auf die Ausschreibung der APCOR und des DKV. Inzwischen sind alle Angebote eingegangen und werden derzeit beurteilt. Nach der Auswahl der Agentur, die noch im Januar vollzogen sein wird, werden die Maßnahmen zügig zur Umsetzung gelangen. Die Kampagne ist auf zwei Jahre bis Ende November 2011 angelegt, um für eine nachhaltige Wirkung zu sorgen. Ziel ist es, die einzigartigen Eigenschaften und die Vorteile von Korkbodenbelägen – insbesondere im ökologischen Zusammenhang – in aller Deutlichkeit zu kommunizieren.

Der Zeitpunkt der Kampagne könnte für den Deutschen Kork-Verband nicht besser gewählt sein: Im Jahr 2010 feiert der Verein sein 25-jähriges Jubiläum.

Der Deutsche Kork-Verband e.V. wurde 1985 gegründet. Der DKV vertritt Firmen, die in den Segmenten Wein- und Sektkorken, Bodenbeläge und Raumdekor, Isolier- und Dämmstoffe sowie Modeartikel und Accessoires aus Kork tätig sind. Die Schwerpunkte der Verbandsarbeit liegen in der Qualitätssicherung für Korkprodukte, der Verbesserung der Herstellungs- und Verarbeitungsmethoden sowie in der Initiierung und Unterstützung von Forschungsprojekten über das nachwachsende Naturprodukt Kork und die daraus entstehenden Produkte.

Weitere Meldungen