ZOW Moscow (Russia)
Clarion Events Deutschland GmbH
Mittelstr. 55
33602 Bielefeld
Germany
Tel. +49 (0)521 96533-90
Fax. +49 (0)521 96533-99
E-Mail: service@clarionevents.de
WWW: http://zowmoscow.ru/en
 
 
InformationenMeldungen 
Datum 11 / 2007
Mandant Clarion Events Deutschland GmbH
Kategorie Presse-Information
Kürzel zrnd0703
Kontakt

Downloads
zrnd0703_pr.doc
(60KB)

Bildmaterial

(zrnd0703_b1.jpg) Detailansicht Download
Besucherandrang auf der ZOW in Moskau.
(1092KB)

(zrnd0703_b2.jpg) Detailansicht Download
Kantenmaterial für Holzwerkstoff-Platten.
(918KB)

(zrnd0703_b3.jpg) Detailansicht Download
Produktpräsentation im Fokus der ZOW.
(1067KB)

(zrnd0703_b4.jpg) Detailansicht Download
Die ZOW steht für mehr Kommunikation.
(1004KB)

Besucher-Ansturm auf die ZOW in Moskau
Möbelzuliefermesse 2007 erstmals im Expocentr

Erfolg auf der ganzen Linie: Die ZOW in Moskau, die in diesem Jahr erstmals parallel zur Mebel im Expocentr stattfand, zog mit 110 Ausstellern knapp 10.000 Fachbesucher an. Dies ist ein Plus im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 100 %. Die Kunden aus Möbelindustrie und Innenausbau nutzten die Chance, sich zeitgleich zu der russischen Möbelmesse über die aktuellen Zulieferneuheiten bei Beschlägen, Oberflächen, Werkstoffen und Halbfertigteilen zu informieren. Das Gros der ZOW-Besucher kam aus Russland und den ehemaligen GUS-Staaten, aber auch viele internationale Gäste waren in Moskau dabei.

„Wir freuen uns über diesen Erfolg“, so Peter H. Meyer, Geschäftsführender Gesellschafter des ZOW-Veranstalters Survey Marketing + Consulting GmbH & Co. KG. „Die ZOW in Moskau hat eine längere Anlaufphase gebraucht, aber nun ist der Durchbruch geschafft.“ Mit ihrem Workshop-Konzept und vielen individuellen Serviceleistungen für Aussteller und Besucher ist die ZOW beim russischen Fachpublikum sehr gut angekommen. Besonders hervorgehoben wurde die Qualität der Kundenkontakte, die sich an den bereits auf der Messe getätigten Abschlüssen ablesen lassen. „Mebel und ZOW im Doppelpack – das Konzept hat sich bewährt und wird im kommenden Jahr fortgesetzt“, so Meyer.

Die ZOW in Moskau zeigte die Zuliefertrends für die Möbelsaison 2008: Die Produktlinien der Beschlägehersteller überzeugen durch ausgefeilte Technik und hohe Designqualität. Abnutzungsfreie Materialien, hygienische Beschichtungen, Platz sparende Einbaubreiten und variable Verstellmechanismen sind „up to date“. Wertigkeit und Charakter zeichnen den Produktbereich Oberflächen aus. Die ausdrucksstarke Optik von Nussbaum und Obsthölzern liegt bei den Dekoren im Trend, aber auch exotische Hölzer wie Palisander und Teak sind stark im Kommen. Die Hersteller überraschen mit einer Fülle neuer Stein- und Echtmetalldekore sowie Effekt-Overlays für anspruchsvolles Wohnen.

Parallel zur ZOW fand 2007 wieder der MIFIC Moscow International Furniture Industry Congress statt. Geboten wurde ein umfangreiches Vortragsprogramm mit Workshops, Diskussionsrunden, Ausstellungen und Matchmaking rund um das internationale Möbelbusiness. Renommierte Referenten aus aller Welt und ein hochrangiges Besucherpublikum aus Politik und Wirtschaft machen den MIFIC Jahr für Jahr zu einem wichtigen Termin für Aussteller und Fachbesucher. „Sehen und gesehen werden“ lautet hier die Devise und nicht selten werden dabei wichtige Kontakte geknüpft, die in konkrete Geschäfte münden.

Mit der Veranstaltung in Moskau findet der ZOW-Messereigen 2007 seinen Abschluss. Jetzt weisen alle Zeichen in Richtung Istanbul, wo vom 31. Januar bis 3. Februar 2008 die erste ZOW in der Türkei stattfindet. Aufgrund seiner geografischen Nähe dürfte der türkische Wachstumsmarkt auch für russische Zulieferunternehmen interessant sein. Die nächste ZOW in Moskau ist auf den 24. bis 28. November 2008 terminiert – parallel zur Mebel im Expocentr.

Weitere Meldungen
[11.12.2008]